St. Andreas Gemeinde Springe

Sie sind eingeladen in unsere werktäglich geöffnete Kirche (10 - 16 Uhr) sowie zu diversen Veranstaltungen (siehe Termine). Hauptgottesdienst Sonntag 11 Uhr. Herzlichen willkommen bei St. Andreas!

1457304254.xs_thumb-

Gemeindeversammlung

Wann?
18.02.2018, 12:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: gcs
Am 18. Februar nach dem Gottesdienst stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kirchenvorstandswahl öffentlich vor. Neun Frauen und Männer stellen sich zur Wahl. Für alle Gemeindeglieder besteht gegen ca. 12.30 Uhr die Gelegenheit die Kandidierenden persönlich kennenzulernen und mit den zu Wählenden ins Gespräch zu kommen. Welche Schwerpunkte sollen in Zukunft für St. Andreas gesetzt werden, wie steht es mit den Herausforderungen und welche Veränderungen werden von den Gemeindegliedern gewünscht. Solche und ähnliche Fragen werden dann Raum bekommen. Für alle wird dies eine gute Gelegenheit sein, die Wünsche und Bedürfnisse und Möglichkeiten und Erwartungen auszutauschen. Es wird auch warme Suppe, Kaffee und andere Getränke geben, so dass für das leibliche Wohl gesorgt ist.
Außerdem werden die Gruppen und Kreise unserer Gemeinde ihre Arbeit vorstellen.

Wo?
St. Andreas Gemeindehaus
An der Kirche
31832 Springe
1376057185.xs_thumb-
Gemeindebrief Doppelpunkt Nr. 2/2018 ist online

Wer kandidiert für den neuen Kirchenvorstand?

Sämtliche Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich persönlich vor in dieser Ausgabe des Doppelpunkt und erläutern, wofür sie sich bei St. Andreas einsetzen möchten.

Die komlette Ausgabe finden Sie hier auf unserer Homepage als pdf-Datei zum sofortigen oder späteren Durchblättern unter der Rubrik "Gemeindebriefe".

Aus dem Inhalt:
Seite 3            Geistliches Wort von Pastor Klaus Fröhlich
Seite 4            Sie haben die Wahl! - Kirchenvorstandswahl in Springe
Seite 23          „Gestalte deine Stadt!“- Ergebnisvorstellung im Nachbarschaftsladen
Seite 27          „Es ist noch Raum da!“ - Frauensonntag am 17. Juni
Seite 5-7         Kirchenvorstandswahl: Vorstellung der Kandidatinnen/Kandidaten
Seite 8            Abschied von Uta Braun
Seite 13          Frauenverwöhnabend 18. April, 19:30 Uhr
Seite 16          Konfirmation am 10. und 12. Mai

1518616509.medium_hor

Bild: St-Andreas/St-Petrus

1376057185.xs_thumb-
Theaterprojekt und Ausstellung

Eine Vorstellung von Gott

Die Ausstellung will herausfordern, einen eigenen Standpunkt zur Vorstellung von Gott zu finden. 2500 Jugendliche haben sich in einem längeren Prozess auf die Suche gemacht und unterschiedliche Vorstellungen zusammengetragen. Herausgekommen sind dabei spannende, nachdenklich stimmende und tiefgehende Gottesbilder.

In der Ausstellung geht es aber weniger um eine Präsentation der Ergebnisse.  Vielmehr sollen mit einem Theaterprojekt und der Ausstellung Menschen motiviert  werden, ihre persönlichen Gottesbilder zu formulieren und mit anderen darüber ins Gespräch gebracht werden.
Beginn ist am 16. Februar mit dem Theaterprojekt Skyline um 19:00 Uhr in der St.-Andreas-Kirche. Die Ausstellung wird dann jeden Tag für alle, Jugendliche,  Schülerinnen und Schüler aber auch für erwachsene Interessierte offen sein.
Die St.-Andreas-Gemeinde, die Ev. Jugend im Kirchenkreis Laatzen-Springe und das Landesjugendpfarramt laden zu einer interaktiven Ausstellung vom 16. Februar bis 28. Februar in die St.-Andreas-Kirche ein.



Bild: gcs

1376057185.xs_thumb-
Auswählen, ankreuzen, mitbestimmen

Am 11. März einen neuen Kirchenvorstand wählen

Evangelische Kirche lebt davon, dass Menschen Verantwortung übernehmen und ihre Kirche mitgestalten. Mit ihrem Sachverstand, ihrer Persönlichkeit und ihrem Glauben. Die Mitglieder des Leitungsgremiums der Gemeinde tragen die Verantwortung für die Gemeinde.

Mit persönlicher Stimmabgabe: Der Wahlraum ist am 11.März im Gemeindehaus der St. Andreas Gemeinde von 10 bis 17:30 Uhr geöffent. Mit Briefwahl: Im Gemeindebüro erhalten Sie den Antrag zur Briefwahl.

Die Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich der Öffentlichkeit vor, beispielsweise in unserem Gemeindebrief "Doppelpunkt". Schauen Sie doch gleich mal nach, in der Rubrik "Gemeindebriefe" in der neuen Ausgabe des "Doppelpunkt".

Viele wichtige Entscheidungen zum Thema „Wie sieht kirchliches Leben bei uns vor Ort in Zukunft aus?“ wollen getroffen werden. Alle Gemeinde-Mitglieder sind eingeladen, an den Wahlen mitzuwirken und so Kirche mitzugestalten. Beteiligen Sie sich, indem Sie den Kandidatinnen und Kandidaten Ihre Stimme geben.
Informationen zur Wahl erhalten Sie im Pfarramt. Sprechen Sie uns gerne an!

1376057185.xs_thumb-

Worte des Abschieds: Diakonin Uta Braun

Liebe Gemeinde!
„Alles hat seine Zeit“ – so steht es schon im Buch der Prediger im Alten Testament.
Auch mein Dienst als Diakonin in St. Andreas und im Kirchenkreis Laatzen-Springe hat seine Zeit und endet nach fast 26 Jahren Ende Februar. Es war eine Zeit, auf die ich voller Demut zurückblicke. Dankbar bin ich für die vielen Gespräche, Begegnungen und die Begleitung, vor allem in schweren Tagen. Besonders bedanken möchte ich mich für Eure/Ihre ehrenamtliche Mitarbeit. Ohne Ihre/Eure Kreativität bei den gemeinsamen Planungen und das liebevolle Engagement bei den Durchführungen, wären viele Dinge gar nicht möglich gewesen.
Ich erinnere nur an die Familienarbeit, Grundschulprojekte, Freizeiten, Konfirmandenunterricht, Kindergottesdienst, Cafe International und das Sommerprojekt.
In diesem Zusammenhang möchte ich ein Wort an die Jugendlichen und jungen Erwachsenen richten. Es hat mir jedes Jahr immer wieder aufs Neue mächtigen Respekt abgenötigt, dass Ihr immer bereit wart, kostbare Ferien- und Urlaubszeit zu investieren,um Kindern schöne Ferientage zu bereiten. Das war großartig. All dies lässt mich auf eine Dienstzeit zurückblicken, in der mir die Arbeit nie Last, sondern Lust war. Ich habe meinen Dienst als Diakonin gern getan, freue mich aber jetzt auf  neue Wege, die ich voll Neugier entdecken werde.
Ich wünsche Euch und Ihnen alles Gute und Gottes Segen!
Ihre/Eure
Uta Braun

1376057185.xs_thumb-
1515677758.medium_hor

Bild: flickr

Männerfrühstück

Gott im Radio und im Fernsehen

Herzliche Einladung zum Männerfrühstück am 3. März 2018 (9:00 bis 11:30 Uhr) im Dorf-Kultur-Erbe Altenhagen I, Spiegelberger Straße 1

Eingeladen sind Männer, welche sich für den Themenkreis Kirche, Religion und die Medien interessieren und darüber mit einem ausgewiesenen Fachmann auf diesem Gebiet diskutieren wollen.
Holger Treutmann startete 2016 als Pfarrer in Funk und Fernsehen beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR). Als Senderbeauftragter der evangelischen Kirchen ist er zuständig für die Morgenandacht sowie für Gottesdienstübertragungen bei MDR-Kultur. Er ist beim Sender Ansprechpartner der Kirchen, schlägt intern Formate zur Berichterstattung vor und ist Interviewpartner für gesellschaftliche Fragen. Bei Gottesdiensten oder anderen Verkündigungsformaten, die vom MDR für das Fernsehen beziehungsweise online produziert werden, hat er die kirchliche Leitung.
Anmeldung bis zum 25. Februar bei Pastor Eckhard Lukow unter Tel. 0176/75539420
bzw. per Mail unter be.lukow@web.de


1376057185.xs_thumb-
1515675434.medium_hor

Bild: st. andreas/st. petrus

Lesen, entdecken, weitersagen

Der Gemeindebrief 1/2018 ist online

Die aktuelle digitale Version des Doppelpunkt finden Sie unter der Rebrik "Gemeindebriefe" hier auf dieser Homepage.

Aus dem Inhalt
Geistliches Wort, Pastorin Bettina Bartke Seite 3
„Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ Weltgebetstag, Surinam Seite 4
Kirche mit mir, Kirchenvorstandswahl am 11. März Seite 7
Gemeinsame Gottesdienste St. Petrus und St. Andreas Seite 16
Ökumenischer Kreuzweg durch die Stadt Springe Seite 17
Nachbarschaftsladen Doppelpunkt Seite 23

St. Andreas

Eine Vorstellung von Gott, Theaterprojekt und Ausstellung Seite 5
Diakonin Janette Zimmermann Seite 5
Kandidaten Kirchenvorstandswahl St. Andreas stellen sich vor Seite 6
Auf den Spuren Martin Luthers, Tagesfahrt nach Wittenberg 2017 Seite 8
Luthertag in St. Andreas Seite 8
„Alles hat seine Zeit“, Abschiedsworte von Uta Braun Seite 9
Daniela Wetzler – das neue Gesicht bei den Andreas-Raben Seite 9
Einladung zum Männerfrühstück Seite 14/15
Gottesdienste Seite 16
Quilisma Seite 29
Veranstaltungen des Hospizvereins Seite 27
Impressum Seite 27
Kirchenmusik, Posaunenchorkonzert & Kantoreien Seite 28
Trauer um Michael Adam Seite 30

St. Petrus

Gottesdienste Seite 17
Gruppen & Termine Seite 18
Veranstaltungen zum Weltgebetstag, Der Mütterkreis lädt ein Seite 18
Kehrt mit seinem Segen … Der Besuchsdienst Seite 19
Mystik to go im theologischen Gesprächskreis Seite 19
Kurzbericht aus dem Bauausschuss von Johanna Kroth Seite 19
Kandidaten Kirchenvorstandwahl St. Petrus, Informationen zur Wahl Seite 20/21
Konfirmandenfreizeit, Rückblick auf drei schöne Tage Seite 22
Jugend in St. Petrus, Aktive Mitarbeit in der Gemeinde Seite 22




1376057185.xs_thumb-
Jetzt neu

Start der Musik-Reihe: "Abendmusiken“

Stattfinden werden die monatlichen Konzerte jeweils am Samstag um 18:00 Uhr, jedoch nicht (wie die Mittagskonzerte) in einem regelmäßigen Abstand. Aktuell informieren wir Sie unter anderem hier auf unserer homepage. Geboten wird ein vielseitiges Programm mit unterschiedlichen Künstlern.
Erstes Konzert dieser Reihe: 27. Januar als „Neujahrskonzert“ mit dem Posaunenchor und Stadtkantor Johannes Schnabel.
Weiter geht es dann am 17. Februar mit „De Profundis“ mit Monika Święchowicz (Akkordeon) und deren Tochter Marta Gadzina (Violine) und am 3. März, mit „Arche Noah“ mit Kreiskantor Suhó und Frau Hentschel.



1515329648.medium

Bild: saloga

1376057185.xs_thumb-

Weihnachten in der St. Andeas Kirche

Wie in jedem Jahr blieb kein Platz frei am Nachmittag des heiligen Abend. Das Krippenspiel mit dem Kinder- und Jugendchor Quilisma berührte Alte und Junge gleichermaßen. Kurz vor Mitternacht war es dann, als der letzte Gottesdienst des Heiligen Abend 2017 zuende ging. Begleitet von nächtlichem Glockenläuten verließen die mehr als 130 BesucherInnen der Christmesse die Kirche und machten sich auf den Heimweg. Viele vermutlich dem furiosen Orgelstück zum Ausklang des Abends - einer Tocata -, gespielt von Karin Müller-Rothe, nachspürend.

1514216759.medium

Bild: G. Saloga

1376057185.xs_thumb-

Lichtergottesdienst in der St. Andreas Kirche

1512915616.medium

Bild: St. Andreas

1376057185.xs_thumb-
Nachbarschaftsladen Doppelpunkt, Café International

Adventsmarkt auf dem Museumshof

Heiße Linsensuppe, arabisch gewürzt, warme, gefüllte Weinblätter, freundliche Worte, interessante Unterhaltungen und als Erinnerung ein kleines Geschenk, gefertigt in der Nähwerkstatt des Nachbarschaftsladens "Doppelpunkt".

All das und sicher noch einiges mehr, entdecken und genießen die BesucherInnen des Springer Adventsmarktes am Stand der St. Andreas-Gemeinde.
Für adventliche Stimmung sorgte mit leichtem bis heftigem Schneegestöber das winterliche Wetter. Wodurch die warme Beleuchtung und die Feuer auf dem Museumshof ganz besonders schön zur Geltung kamen. Und über all dem tönte nicht nur unterschiedlichste Musik sondern (bei Tageslicht) das mal dumpfe mal ächzende Grollen einer Kettensäge. Interessierte beobachteten den Hobbykünstler Klaus W. Frost dabei, wie er geräuschvoll Igel, Tannenbäumchen, Uhus und andere Gestalten des Waldes fertigte. Überhaupt wurde überwiegend handwerklich hergestelltes an den Ständen des Marktes angeboten. Selbstverständlich neben Heißgetränken wie Glühwein und Tschai auch Essbares gegen den großen und den kleinen Hunger.


Bild: saloga

Weitere Posts anzeigen